Aktuelles

Liebe Patienten,

der Gesetzgeber verpflichtet alle Arztpraxen mit Kassenzulassung dazu, bis Mitte 2019 eine sogenannte Telematikinfrastruktur (TI) einzuführen. Diese soll die Kommunikation zwischen den an der Gesundheitsversorgung Beteiligten vereinfachen und beschleunigen. Auch in unserer Praxis haben wir eine TI installiert. Da sie ausschließlich Versichertenkarten (elektronische Gesundheitskarten – eGK) des Typs G2 einlesen kann, bitten wir Sie sicherzustellen, dass Ihre Karte diese Anforderung erfüllt. Sie finden die Generationsnummer oben rechts unter dem Schriftzug „Gesundheitskarte“. Sollte dort nicht „G2“ stehen, wenden Sie sich bitte an Ihren Krankenversicherer, um eine TI-taugliche Karte zu erhalten.

Überdies möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Krankenkassen ab sofort keine Versicherungsbestätigungen mehr versenden, wenn Sie Ihre Versichertenkarte vergessen haben.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, steht Ihnen unser Praxisteam jederzeit gern zur Verfügung.

19.11.2014

Therapien bei Schulterproblemen

Das Schultergelenk hat von allen Gelenken den größten Bewegungsumfang und die Arme sind von großer Bedeutung für viele Bewegungen des Alltags. Wie wichtig die Gelenke sind, merken Patienten oft erst, wenn Schmerzen auftreten. Was...

20.10.2014

Arthrosebehandlung mit Hyaluronsäure

Unter Arthrose (Gelenkverschleiß) leiden hierzulande etwa fünf Millionen Menschen. Bei den Menschen über 65 Jahren sind es sogar zwei Drittel. In dieser Altersgruppe ist es eine echte Volkskrankheit. Mit Hyaluronsäure lässt sich...

01.07.2014

Barfuß-Schuhe als Alternative für Läufer

Barfuß laufen ist gesund. Doch in unserem Alltag kommt diese gesunde Art der Fortbewegung viel zu kurz. Zumindest für Laufsportler sind aber sogenannte Barfuß-Schuhe eine gute Alternative. Untersuchungen mit Sportlern zeigen,...

20.06.2014

Neue Aufmerksamkeit für Syndesmose-Riss

Die Verletzung von Fußballnationalspieler Marco Reus im letzten Testspiel vor der WM hat ein wenig bekanntes Band innerhalb des Sprunggelenks zu neuer Aufmerksamkeit verholfen: die Syndesmose. Wie ein Syndesmose-Riss behandelt...

15.04.2014

Akupunktur ist den Deutschen wichtig

Dass die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für Akupunktur übernehmen, heißen mehr als zwei Drittel der Deutschen gut. Der Erfolg der Behandlungsmethode zeigt sich in der Praxis Tag für Tag.

17.03.2014

Gärtnern ohne Rückenschmerzen? Das geht!

Wer einen Garten liebe- und aufopferungsvoll pflegt, kann in der Regel von Rückenschmerzen ein Lied singen. Wie sich Hexenschuss und Co. vermeiden lassen.

10.02.2014

Kopfhörer im Straßenverkehr sind ein Sicherheitsrisiko

Viele Menschen haben heutzutage nicht nur Ihr Smartphone, sondern auch immer die zugehörigen Kopfhörer dabei – und benutzen sie auch. Im Straßenverkehr kann das gravierende Folgen haben.