Orthozentrum Berlin bietet wieder hausärztliche Versorgung

Ab dem 1. September wird die Fachärztin für Innere Medizin Dr. med. Julia Durban-Özyamanoglu unser Praxisteam verstärken und montags bis freitags in hausärztlichen Sprechstunden zur Verfügung stehen.


In den letzten Monaten war es dem Orthozentrum Berlin leider nicht immer möglich, eine durchgehende hausärztliche Versorgung zu garantieren. Das hat bei manchen Patienten für Enttäuschung gesorgt. Zukünftig werden sie – ebenso wie alle anderen Patienten – jedoch wieder einen hausärztlichen Rundum-Service aus kompetenter Hand in unserer Praxis in Anspruch nehmen können: Ab dem 1. September wird die Internistin Dr. med. Julia Durban-Özyamanoglu von montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 15 Uhr eine hausärztliche Sprechstunde offerieren, anfangs auch ohne Termin.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Dr. Durban-Özyamanoglu eine sehr fähige, erfahrene und zudem menschlich sympathische Medizinerin für unser Team gewinnen konnten“, kommentiert Dr. Michael Jung vom Orthozentrum den Neuzugang. „Damit können wir wieder das ganze Spektrum hausärztlicher Leistungen in unserem Haus anbieten, und das an 5 Tagen pro Woche. Wie ich aus zahlreichen Patientengesprächen weiß, gibt es in diesem Bereich eine beträchtliche Nachfrage.“

Stationen in Tübingen, Lübeck, Stuttgart, Zürich, Berlin, New York
Die in Pforzheim geborene Fachärztin Dr. Durban-Özyamanoglu studierte Humanmedizin in Tübingen, nachdem sie sich zuvor schon in Lübeck und New York in Molekularer Zellbiologie und Genetik universitär hatte ausbilden lassen. Ihre Promotion, benotet mit „magna cum laude“, widmete sich 2013 dem Thema „Nachweis von Antikörpern gegen zentrales Nervensystem (ZNS) bei Patienten mit Kollagenerkrankungen und Charakterisierung der entsprechenden Targetantigene“.

Während des Studiums arbeitete sie an Kliniken in Zürich (Universitätsspital) und Stuttgart (Robert-Bosch-Krankenhaus), im Anschluss in Berlin am Jüdischen Krankenhaus und an der Evangelischen Lungenklinik. Dr. Durban-Özyamanoglu spricht neben Deutsch fließend Englisch und wird damit auch den internationalen Patienten des Orthozentrums Berlin fundierte Hilfe leisten können.